Wir suchen ein Zuhause!


Vermittlungshilfe - Dori sucht ein neues Zuhause

 

Dori ist ein 2-jährige Katze, gechippt und kastriert. Sie ist sehr scheu und braucht etwas Zeit um sich an ihren Menschen zu gewöhnen. Wenn sie sich eingelebt hat, liebt sie es zu spielen, ist aber auch dann keine Schmusekatze. Für sie suchen wir einen Platz als Einzeltier in einem sehr ruhigen Haushalt.

Wer möchte die Schönheit aufnehmen?

 

Weitere Infos Rainer Koetz 0178 - 25 40 719



Vermittlungshilfe: Tigerkatzen-Pärchen sucht neue Besitzer

 

Buddy und Lucy sind fast 8 Jahre alt, Geschwister und unzertrennlich. Aufgrund der Trennung ihrer Besitzer suchen sie ein neues Zuhause.

Beide sind sehr verschmust und reine Wohnungskatzen. Buddy musste nach Problemen mit Kristallen im Urin der Penis amputiert werden. Seither bekommt er Spezialfutter und hat keine gesundheitlichen Problem mehr.

Wer möchte den beiden Schmusetigern ein neues Zuhause geben?

 

Wenden Sie sich an Rainer Koetz 0178 - 25 40 719


Katze Mika sucht ein neues Zuhause

 

Mika ist 10 Jahre alt und kommt mit den Katzen im alten Zuhause nicht mehr zurecht. Daher suchen wir für Mika ein neues Zuhause, bevorzugt als Einzelkatze. Hunde kennt sie und versteht sich gut mit ihnen.

Die Katze kennt grundsätzlich Freigang, möchte aber inzwischen nicht mehr nach draußen, so dass reine Wohnungshaltung für sie durchaus in Frage kommt.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rainer Koetz 0178 - 25 40 719


Dringend: Neues Zuhause für Kimba gesucht

 

Kater Kimba wurde 2008 geboren. Er ist kastriert, sehr verspielt, aber kein Schmusekater.

Da die Besitzerin erkrankt ist und sich nicht mehr um ihn kümmern kann, suchen wir dringend ein neues Zuhause für Kimba. Bisher hat er als reine Wohnungskatze gelebt. Er ist verträglich mit anderen Katzen.

 

Weiter Informationen bei Rainer Koetz 0178 - 25 40 719



Zuhause gesucht: Shiba und Minka

 

Shiba und Minka sind beide 8 Jahre alt. Sie sind kastriert und gechipt. Shiba braucht meist eine Weile um sich an neue Menschen zu gewöhnen, hat sie aber einmal Vertrauen gefasst hängt sie sehr an "ihren" Menschen.
Sie ist neugierig , braucht aber Zeit um den Mut aufzubringen, neue Dinge zu erkunden.
Häufig lässt sie Minka den Vortritt, die souverän neue Dinge angeht und begutachtet. Minka meldet ihrem Menschen, wenn ihr etwas nicht passt oder sie etwas haben möchte.
Von Spielzeug jeglicher Art ist sie begeistert. Beide Katzen vertragen sich gut, bis auf kleinere Kebbeleien die schonmal stattfinden. Sie sind miteinander groß geworden und sollten zusammen übernommen werden. Für ihr neues Zuhause wäre es gut, wenn es viel Platz gibt und die zwei auch mal nach draußen könnten.
Auf dem Bild sieht man Minka in der oberen Bilderreihe und Shiba in der unteren.

 

Weitere Info Rainer Koetz 0178 - 25 40 719